Amazon Shop gehackt

Amazon Shop gehackt

 

Filucry_Amazon_Shop_gehackt

 

Leider ist der Filucry Shop auf Amazon.de in der Nacht zum 23.01.2020 gehackt worden.

 

Es wurden alle bisherigen Produkte entfernt und durch technische Artikel ersetzt, die absolut nichts mit Filucry zu tun haben.

 

Wie hier auf dem Foto gut zu sehen ist, wird aufgefordert, sich bei Interesse eines Produkts unter dieser E-Mail Adresse zu melden. So etwas ist IMMER ein eindeutiges Zeichen, dass es sich hier um einen Betrug handelt.

 

Wenn Du etwas bei Amazon bestellen möchtest, läuft das über die Amazon Plattform ab und niemals über irgendwelche E-Mail Adressen.

Da vermutlich auch viele andere Verkäuferkonten angegriffen wurden, solltest Du bei jeder Bestellung am besten doppelt schauen, ob alles passt.

 

Die eigentlichen Inhaber der Shops können da oft nur hilflos zusehen. Im Moment habe ich leider auch keinen Zugriff mehr auf mein Amazon Verkäuferkonto. Es wurden 20.000 Artikel in den Shop eingestellt, die ich auch über die Verkäufer-App, auf die ich teilweise noch Zugriff habe, niemals alle löschen kann.

 

Leider kann man wichtige Änderungen nur über den Browser vornehmen und da ich mich dort nach wie vor nicht einloggen kann, bin ich im Moment leider ziemlich machtlos.

 

Amazon habe ich bereits mehrfach kontaktiert, bisher konnte mir dort aber noch niemand weiterhelfen.

 

Ich hoffe, dass sich das Problem bald löst.

Solltest Du in dem gehackten Shop etwas gekauft haben, dann versuche doch bitte, die Bestellung über Amazon zu stornieren. Die Plattform muss Dir Dein Geld zurückerstatten, denn schließlich hast Du einen Artikel gekauft, den es gar nicht gibt.

 

Ich werde weiterhin mein möglichstes versuchen, um meinen Account zurückzubekommen und bitte daher um Dein Verständnis und Deine Geduld.


Solltest Du Filucry Produkte brauchen, kannst Du gerne hier im Shop oder auf Etsy vorbeischauen.